Barrierefreie Innenräume

Teilen:

Menschen, die körperliche Beeinträchtigungen aufweisen, sind in der Regel in ihrer Mobilität eingeschränkt und verbringen entsprechend viel Zeit in Innenräumen. Den eigenen Wohnraum auf ihre Bedürfnisse abzustimmen, ist daher umso wichtiger. Die Größe der einzelnen Räume in einer barrierefreien Wohnung resultiert aus den erforderlichen Bewegungsflächen, die zum Rangieren mit dem Rollstuhl oder Gehhilfen notwendig sind, und den Flächen, die Einbauten und Möbel in Anspruch nehmen. Die Barrierefreiheit von Bad und Küche ist hierbei immer die Grundvoraussetzung, damit ein körperlich beeinträchtigter Mensch in seiner Wohnung ohne fremde Hilfe zurechtkommt. Besondere Anforderungen gelten weiterhin für Fenster und Türen. Den Abschluss bildet ein behindertengerechtes Farb- und Materialkonzept, das auf die speziellen Bedürfnisse der Betroffenen abgestimmt ist.

Barrierefreie Grundrisse

Welchen Komfort eine Wohnung bietet und wie sie genutzt werden kann, wird in erster Linie von der Organisation des Grundrisses bestimmt. Ein idealer Wohnungsgrundriss muss einerseits funktional geprägt sein und andererseits eine hohe Aufenthaltsqualität besitzen. Beides wird beeinflusst durch die…


Barrierefreie Küche

Für eine selbstbestimmte Lebensführung in den eigenen vier Wänden sind ein barrierefreies Bad und eine barrierefreie Küche die Grundvoraussetzung. Nur so ist es Menschen mit körperlichen Einschränkungen möglich, ganz oder teilweise ohne fremde Hilfe zurechtzukommen. Da es in einer barrierefrei…


Barrierefreies Bad

Der Gestaltung von barrierefreien Sanitärräumen widmet sich die aktuelle Norm zum barrierefreien Bauen sehr detailliert. Und das nicht ohne Grund, denn, wer auf den Rollstuhl angewiesen ist oder aufgrund eines hohen Lebensalters weniger Kraft besitzt, für den ist die Verrichtung…


Barrierefreie Wohnräume und Möbel

Menschen mit Alterserkrankungen oder körperlichen Einschränkungen sind in ihrer Mobilität begrenzt. Entsprechend viel Zeit verbringen die Betroffenen in ihren eigenen vier Wänden. Darum ist es wichtig, in den Innenräumen eine Umgebung zu schaffen, in der sich der Bewohner wohlfühlt und…


Barrierefreie Innentüren und Fenster

Kein Wohngebäude kommt ohne Türen und Fenster aus. An beide Bauelemente werden unterschiedlichste Anforderungen gestellt. Diese können spezielle Ausstattungsmerkmale wie den Wärme- und den Schallschutz betreffen, aber auch die Dichtigkeit. Da Fenster vor allem der Belichtung von Innenräumen dienen, spielt…


Barrierefreie Farb- und Materialkonzepte

Ein angepasstes Farb- und Materialkonzept dient bei der barrierefreien Bauweise nicht nur dem Wohlbefinden des Bewohners, sondern trägt im Idealfall auch zur Sicherheit und zum Komfort innerhalb der Wohnräume bei. Alle Materialien und Baustoffe sollten daher sorgfältig ausgewählt werden. Ein…


Artikel teilen: